GRUNDSCHULE AM KOHLENBACH

Spiel- und Sporttag

Am Freitag den 17.07.2015 wurde der Spiel- und Sporttag der GHS Kollnau in der und um die Georg-Schindler-Halle in Kollnau veranstaltet. Dazu trafen sich die Lehrkräfte der GHS Kollnau und die Schüler/-innen der 7/8 Klasse um 7:50 Uhr zum Aufbau der Spielstationen. Insgesamt wurden 16 Spielstationen eingerichtet, davon 8 in der Halle und 8 weitere auf dem Leichtathletikgelände hinter der Halle. Die Schüler/-innen der Grundschule trafen um 8:30 Uhr ein und der Spieltag wurde durch eine kurze Ansprache der Schulleiterin, Frau Ierasts, eröffnet. Nach einer Aufwärmübung mit musikalischer Begleitung sammelten sich die Klassen mit ihren Begleitpersonen an den zugewiesenen Stationen. Im weiteren Verlauf konnten alle Klassen die freien Stationen aufsuchen und die angebotenen sportlichen und spielerischen Übungen durchführen. Der Spiel- und Sporttag endete für die Schüler/-innen der Grundschule gegen 12 Uhr. Im Anschluss wurden die Spielstationen vom Lehrerkollegium und den Schülern/-innen der Klasse 7/8 wieder abgebaut und versorgt. Insgesamt zogen die beteiligten Lehrer ein positives Feedback des Ablaufes der Veranstaltung. Erfrischender Höhepunkt des Spiel- und Sporttags für die Kinder waren gleich zwei Überraschungs-Eis! Einmal brachte Frau Ierasts im Laufe des Vormittags als kleine erfrischende Pause jedem Kind ein Eis und am Ende des Tages gab es dann noch einmal für jedes Kind (und jede Lehrperson) ein Eis, großzügig gespendet von einem Vater. Dankeschön!

Bericht über den Spiel- und Sporttag von Jana aus der Klasse 4a