GRUNDSCHULE AM KOHLENBACH

Narri Narro!

Der "Schmutzige Dunnschdig" war für alle Schülerinnen und Schüler unserer Grundschule ein ganz lustiger Schultag: alle durften verkleidet in die Schule kommen, es durfte kein Schulranzen mitgebracht werden, stattdessen Süßigkeiten, Spiele und CDs. In den Klassen wurde zunächst gemeinsam gefrühstückt, gespielt, Musik gehört, getanzt, Kostüm- und Kläpperlewettbewerbe ausgetragen, geknabbert... u.v.m., bevor gegen 11:00Uhr eine Polonäse durchs Schulhaus zog, alle Kinder und Lehrer einsammelte und ins Foyer der Festhalle brachte, wo alle Klassen zusammen feierten und tanzten, bis endlich die Feuerteufel kamen und die Kinder von der Schule befreiten. Zunächst schauten sich alle noch einen Tanzbeitrag der Tanz-AG aus der Ganztagsschule an und dann hieß es nach dem gemeinsamen Singen des Narrenmarsches: "Es ist bis Aschermittwoch verboten, an die Schule zu denken! Schöne Fastnachtstage und Ferien!"