GRUNDSCHULE AM KOHLENBACH

Fredericktag 2016

Im Rahmen des landesweiten Literatur-Lese-Festes 'Fredericktag' vom 17.10. bis 28.10.2016 in Baden-Württemberg haben unsere Grundschüler in ihren jeweiligen Klassen Aktionen zum Thema LESEN unternommen.

Weitere Informationen zum Fredericktag.


In der Buchhandlung Augustiniok

Die Klasse 4a war am Freitag, 21.10.2016 mit ihrer Klassenlehrerin Frau Häußler und ihrer Italienischlehrerin Frau Rubatscher in der Buchhandlung Augustiniok in Waldkirch und erfuhr dort jede Menge Interessantes über Bücher im Allgemeinen, ihre Herstellung, Autoren, Buchhandlungen und durfte anschließend mit Hilfe einer Schnitzeljagd die Buchhandlung genauer erkunden.

Lest hier, was die Kinder über diesen Ausflug geschrieben haben:

Bericht 1 | Bericht 2 | Bericht 3


Der Grüffelo / Il Gruffallo

Eine mutige kleine Maus überlistet die gefährlichen Tiere im Wald - und nicht zuletzt auch den riesigen Grüffelo.

Die Kinder der Klasse 2a (Italienischklasse) lernen während der Fredericktage das Bilderbuch von Axel Scheffler und Julia Donaldson fächerübergreifend kennen: Sie malen das „mostro“, beantworten Fragen zum Text, lernen neue Wortarten kennen, sprechen die Namen der Tiere auf Italienisch, suchen die versteckten Tiere in einem Suchbild und dürfen auch in unserem Computerraum den Kurzfilm anschauen. Zum Abschluss darf jedes Kind eine kleine Bastelei zum Grüffelo mit in die Herbstferien nehmen.

A spasso col mostro :-)


In der Mediathek Waldkirch

Die Klassen 2b, 3a, 3b und 4b waren am Dienstag, den 18.10.2106 in der Mediathek Waldkirch um sich das Stück "Das kleine Mammut und Anju der Eiszeitjäger" des Figurentheaters FEX anzuschauen.


Erstklässler lesen "Léon, der kleine Löwe"

Im Rahmen der Frederickwoche beschäftigten sich die Erstklässler mit dem Kinderbuch "Léon, der kleine Löwe" von Eddi Hüneke (Sänger bei der Band "Wise Guys"). Die vier Kapitel des Buches wurden in jeweils einer Schulstunde vorgelesen und dazu eine passende kreative Aufgabe bearbeitet. Die dabei entstandenen Bilder werden nun zu einem eigenen Léon-Buch für die Klassenzimmer-Leseecke zusammenbunden. Dieses wird somit den Kindern als Erinnerung an die zwei Lesewochen zum Anschauen immer wieder zur Verfügung stehen.
In der Geschichte geht es um den kleinen Löwen Léon, der mit seinen Freunden Karlos der Elefant, Franz das Schwein und Peter Papagei Ausflüge macht und viele lustige und spannende Dinge, wie zum Beispiel ein Picknick am Strand oder einen Regentag in einer Matschpfütze erlebt.
Für die Schüler war es eine gelungene Abwechslung zum "normalen" Unterricht und eine weitere Motivation, bald selbst lesen zu lernen.
Zum Ende der Frederickwoche erhielten die Erstklässler zudem von der Stiftung Lesen das Buch "Ein Faultier geht zur Schule". Das Buch ist in verschiedene Lesestufen eingeteilt und somit auch schon für die Erstklässler eine passende Leseübung. Alle Schüler freuten sich die Kinder sehr über das unerwartete Geschenk.