GRUNDSCHULE AM KOHLENBACH

Tiere im bilingualen Unterricht

Die Klasse 2a beschäftigte sich im bilingualen Unterricht mit dem Thema "Tiere". Viele Tierfachbücher wurden im Klassenzimmer gesammelt und den Kindern zur Verfügung gestellt. Auch mit Hilfe des Computers durften sie in Partnerarbeit über ein Lieblingstier Informationen sammeln und Tiersteckbriefe mit Hilfe der "Wissenskarten" erstellen. Janas Vater brachte sogar Meerschweinchen mit in den Unterricht. Hier haben die Kinder viel erfahren über diese beliebten Haustiere. Kontakt zu lebendigen Tieren hatten die Kinder auch auf dem Schulbauernhof "Domäne Hochburg". Begeistert halfen sie mit, den Stall auszumisten, Hühner unter fachkundiger Anleitung zu füttern oder die Kuhställe zu besichtigen. Die anfallenden Arbeiten auf einem Bauernhof mit Tieren wurden der Klasse anschaulich vermittelt. Zum Abschluss hielten die Kinder in der Schule kleine Referate über ihr Lieblingstier.

Die "Zebraherde" 2a