Logo Grundschule am Kohlenbach

Die beiden vierten Klassen haben in der Schule übernachtet

Am Donnerstag, den 19.10. trafen sich die beiden vierten Klassen mit ihren Klassenlehrerinnen um 18:00Uhr in den Klassenzimmern um gemeinsam in der Schule zu übernachten.

Zuerst richteten sich die Kinder in ihren Klassenzimmern gemütlich mit ihren Isomatten, Kissen und Schlafsäcken ihre Schlafplätze her. Anschließend ging es in die Schulküche. Dort bereiteten die Kinder gruppenweise das Abendessen zu: eine Gruppe stellte den Pizzateig her, die nächste Gruppe schnippelte fleißig für den Belag und die letzte Gruppe kümmerte sich um das Zubereiten des Caprese-Salats als Beilage zur Pizza.

Während jeweils eine Gruppe in der Küche beschäftigt war, durften die beiden anderen Gruppe draußen im Schulhof bei Dunkelheit spielen, klettern, kicken - mal ein ganz anderes Erlebnis den Schulhof zu erleben.

Nach dem gemeinsamen Abendessen ging es schließlich nochmal nach draußen auf eine spannende Nachtwanderung - die eine Klasse begab sich auf eine deutsch-italienische Schatzsuche, während sich die andere Klasse mit Taschenlampen bewappnet auf den Weg Richtung Kohlenbach machte und dort lustige Tadchenlampen-Gruselgesichter-Fotos schoss.

Wieder zurück in der Schule machten sich die Kinder bettfertig und es wurde vorgelesen, durften noch Gesellschaftsspiele gespielt und selbst Bücher gelesen werden, bevor schließlich das Licht ausgemacht wurde. Bis jedoch wirklich alle schliefen, verging noch die ein oder andere Stunde!

Der nächste Morgen begann mit einem gemeinsamen Frühstück in der Mensa. Anschließend musste gespült, geputzt, aufgeräumt und zusammengepackt werden. Die Klasse 4b traf sich noch für eine Stunde mit ihrer Patenklasse 1b um gemeinsam die Schulhausrallye durchzuführen. Mit dem Gong um 11:10Uhr endete dieser Schulvormittag für die Viertklässler und sie wurden in das erholsame Wochenende entlassen.