GRUNDSCHULE AM KOHLENBACH

Unterrichtsideen aus dem künstlerischen Bereich

* Dritt- und Viertklässler bekamen im Nachmittagsangebot der Ganztagsschule die Aufgabe, einen halben vorgegebenen Herbstbaum dem Original entsprechend weiterzuzeichnen und zu vervollständigen.

Hierzu bekamen sie diese Vorlage in ihren Ordner gelegt und konnten sie im Zeichenprogramm PAINT öffnen und bearbeiten. Die Lehrerin hatte das Originalbild zuvor zugeschnitten.

Bei der Arbeit:

 

Diese Ergebnisse sind entstanden:

   

* Die Klasse 1b bekam im SJ 15/16 von unserem Medienpädagogischen Berater Herrn Gad eine Einführung in das Computerprogramm „Paint“. Nach ein paar ersten Einweisungen konnten die Kinder selbstständig das Zeichenprogramm ausprobieren. Es wurden Ausmalbilder (Umrisse) gezeichnet, die ausgedruckt und anschließend mit Buntstiften bemalt wurden.

Beispiel 1 / Beispiel 2 / Beispiel 3 / Beispiel 4


* Eine Gruppe der Ganztagskinder (Klasse3/4) wagt ein Experiment: jedes Kind malt je einen Bildausschnitt eines Herbstbaum-Bildes im Programm PAINT nach. Anschließend werden die Ausschnitte ausgedruckt wieder zusammengesetzt. Hat das zusammengesetzte Puzzlebild Ähnlichkeit mit dem Originalbild? Auf jeden Fall ist es Kunst!

Herbstbaum 1 / Herbstbaum 2 / Herbstbaum 3


* Eine Gruppe der Ganztagskinder (Kl. 3/4) bekommt im Computer-Angebot je eine Vorlage aus dem Buch "Die große Kinderzeichenschule" und probiert sich am Nachzeichnen verschiedener Figuren - im Mal- und Zeichenprogramm PAINT.

Hier die Ergebnisse: Nachzeichnen mit PAINT