Logo Grundschule am Kohlenbach

Bilinguale Klassen

Unsere Grundschule bietet seit vielen Jahren einen bilingualen Zweig mit den Sprachen Deutsch und Italienisch an.

Die Schülerinnen und Schüler der bilingualen Klassen erhalten „Tandem-Unterricht“ in vielen Fächern, in denen die italienische Sprache funktional eingesetzt werden kann. Der Unterricht in diesen Stunden wird gemeinsam von einer deutschen und einer italienischen Lehrkraft erteilt . Hierdurch ergibt sich die Möglichkeit die interkulturellen Aspekte der jeweiligen Fächer aus verschiedenen Blickwinkeln zu vertiefen.

Weitere Informationen zu unserem bilingualen Angebot finden Sie in diesem Flyer.

La nostra scuola offre già da molti anni la possibilità di frequentare la sezione bilingue con le lingue Tedesco e Italiano.

Gli alunni di queste classi hanno ore di lezione in quello che viene chiamato “Tandem-Unterricht” in diverse materie nelle quali la lingua italiana può essere utilizzata in modo funzionale. Nelle ore di lezione in tandem, che vede la compresenza di insegnanti di madrelingua italiana, viene data la possibilità di approfondire ed arricchire gli aspetti interculturali delle varie materie da punti di vista diversi.

Maggiori informazioni sulla nostra offerta bilingue può trovare in questo volantino.


 

Kontakt / Contatto:

Claudia Rubatscher: c.rubatscher(at)gsakb.de

und / e

Giuseppina Pappalardo: g.pappalardo(at)gsakb.de

 

Italienisches Konsolat Freiburg /

consolato italiano Friburgo:

 

www.consfriburgo.esteri.it


Projekte / progetti 2020/2021

e-Twinning: Tagebuch in Zeiten von Covid19

" Tagebuch in Zeiten von Covid19“ ist ein Partnerschaftsprojekt, das die Klasse 4a der Grundschule am Kohlenbach in Kollnau und die classe IV A der Grundschule San Lorenzo in Parabiago Ende Mai durchgeführt haben.

Diese Partnerschaft stellt für unsere Schule einen Mehrwert für die täglichen didaktischen Aktivitäten und eine Gelegenheit für persönliches und berufliches Wachstum dar, bei der Neugier und kulturelles Bewusstsein dank der Nutzung neuer Technologien auf die europäische Bildungsdimension treffen. Der gemeinsame Nenner ist der Spaß am gemeinsamen Miteinander in der Schule, verbunden durch eine (vorerst) virtuelle Partnerschaft.

Als Ergebnis unserer Arbeit wurden Videos erstellt, in denen sich die Kinder gegenseitig ihre Schulen vorgestellt haben. Auch wurden Zeichnungen über den Schulalltag, wie er sich unter Einhaltung der Anti-Covid-Regeln abspielt, angefertigt und mit unseren "virtuellen Freunden" ausgetauscht.

Die gemeinsamen Aktivitäten gingen also über die Kommunikation hinaus und ließen uns zu Mitautoren und Mitgestaltern von Inhalten und Produkten werden, die die Interaktion konkret und greifbar werden ließen.

Diese kurze, aber intensive Erfahrung hat allen Beteiligten viel Spaß gemacht und unseren Horizont über die Grenzen der nationalen Kultur hinaus in einem globalen Sinne erweitert.

diario di bordo ai tempi del covid19

“Diario di bordo ai tempi del covid19” è un progetto di Gemellaggio che la classe 4a della Grundschule am Kohlenbach di Kollnau e la IV A della scuola primaria di San Lorenzo in Parabiago hanno svolto in quest’ultimo periodo dell’anno scolastico.

Questo gemellaggio ha rappresentato, per la nostra scuola, un valore aggiunto alle attività didattiche quotidiane e un’opportunità di crescita personale e professionale dove la curiosità e la consapevolezza culturale incontrano la dimensione educativa europea grazie all’utilizzo delle nuove tecnologie. Il denominatore comune è il piacere di stare bene a scuola, anche insieme a compagni stranieri, uniti da un gemellaggio virtuale… per adesso.

Come risultato del nostro lavoro, abbiamo realizzato video di presentazione della scuola, elaborati grafici sulla giornata scolastica, nel rispetto delle regole anti-covid, da poter condividere come” scambio” con i nostri “amici virtuali”.

Le attività di collaborazione sono così andate al di là della comunicazione per farci divenire coautori e co-creatori di contenuti e prodotti che hanno reso l’interazione concreta e tangibile.

Questa breve, ma intensa esperienza, ha allargato i nostri orizzonti oltre i confini della cultura nazionale, in senso globale.

Das Video der Schülerinnen und Schüler der Klasse 4a der Grundschule am Kohlenbach / il video della classe 4a - Grundschule am Kohlenbach:

Unsere Schule / la nostra scuola

Unsere Bildercollage für die italienischen Schülerinnen und Schüler:

Bildercollage

Das Video der italienischen Schülerinnen und Schüler für uns / il video dagli alunni italani:

la scuola primaria San Lorenzo

Zeichnungen aus Italien / i disegni dagli alunni italani:

Bilder


Acquario - mare nostro


A scuola con mamma e papà

Das Projekt "A SCUOLA CON MAMMA E PAPA' " dient der Verbreitung der italienischen Sprache und Kultur und wünscht sich folgende Ziele zu erreichen:
- eine kulturelle Brücke zwischen Schule, Familien und Förderung
- Verbreitung der italienischen Sprache und Kultur
- Wachstum der sprachlichen Entwicklung der Schüler in einem kreativen und spielerischen Umfeld
- Verstärkung der Motivation des Lernens

Zur Durchführung des Projekts und um die gesetzten Ziele zu erreichen, wurden folgende Themen ermittelt und entwickelt:

1. Kulturelle und kulinarische Art
"Cantuccini toscani"
Broschüre/Rezeptbuch und Flipbook, in deutscher und italienischer Sprache
https://video.link/w/P5Y3c


2.Kreative und kulturelle grafische Aktivitäten
"Die Geschichte des italienischen Malers Antonio Ligabue"
Buch- und Digitalbuch: Flipbook- Erzähltext auf Deutsch und Italienisch - Livestreaming von Malerei
https://www.flipbookpdf.net/web/site/4d5e5b7aa26dc4a1fff9fbd1e34a355560a69a20202106.pdf.html#page/1

https://video.link/w/h6Y3c


3. Kunst-Folklore-Kultur
"Italienische Volksmusik und Tanz – Die Tarantella"
Buch- und Digitalbuch: Flipbook - Ausstellungstext in italienischer und deutscher Sprache
https://video.link/w/r6Y3c

https://video.link/w/O6Y3c